Milliardär findet sicheren Hafen im Gold

1 Jahr ago Presse Abteilung 0

Mehr und mehr Gutbetuchte und auch sehr reiche Menschen suchen einen sicheren Hafen und wenden sich Gold zu. So erklärte der ägyptische Milliardär Naguib Sawiris gegenüber Bloomberg, weshalb er die Hälfte seines Vermögens ins Gold investierte.

Das Vermögen von Naguib Sawiris wird derzeit auf 5,7 Milliarden US-Dollar geschätzt. Nach eigenen Angaben investierte der ägyptische Milliardär sein halbes Vermögen in Gold. In einem Interview mit dem Nachrichtendienst Bloomberg erklärte er, einer der größten Investoren in Goldförderung weltweit zu sein.

Sawiris glaubt an einen steigenden Goldpreis auf bis zu 1.800 US-Dollar pro Unze, nur der Zeitpunkt wäre ungewiss. Seine Investition habe mehrere Gründe. Einerseits würde China nicht damit aufhören, Gold zu konsumieren. Die Aktienmärkte seien vor einem Crash und in diesem Falle würden sich Anleger dem Gold zuwenden. Sawiris sieht überall Krisen: „Schauen Sie sich den Mittleren Osten an und den Rest der Welt und Herr Trump macht es auch nicht besser“

Edelmetalle sind eine wichtige Ergänzung für jedes Portfolio. Gold z. B. war nach Expertenmeinungen auch bei einem Kurs von 1.800 US-Dollar je Feinunze nicht zu teuer. Wer noch kein Gold im Portfolio hat, hat jetzt einen sehr günstigen Zeitpunkt für den Einstieg und für jeden anderen bietet sich der Nachkauf an.

Aber nicht nur Gold ist attraktiv. Derzeit erlebt Silber einen großen Zuspruch. Aber auch Platin oder Palladium haben als wertvolle und für die Wirtschaft bedeutende Rohstoffe ihre Daseinsberechtigung. Es ergibt also Sinn, ein Edelmetallportfolio aus verschiedenen Edelmetallen aufzubauen. Allerdings sollte dieses physisch geschehen, also in Münzen- oder Barrenform. Mit einem ausgewogenen Edelmetallportfolio hat man eine gesunde Grundlage und sichert einen Teil des Vermögens ab.

Als Privatanleger ist aus dem Verhalten des Milliardärs einfach zu erkennen, dass es sich bei einem Investment in Gold um eine sinnvolle Möglichkeit zur Vermögenssicherung handelt. Im Edelmetallsektor gibt es deutliche Kaufempfehlungen. Der Beginn langfristiger Haussen deutet sich an, was eindeutig für die Edelmetalle spricht. Längst ist es im Bewusstsein der Anleger angekommen, dass es sinnvoll ist, ein Edelmetallportfolio aufzubauen und zu streuen. Edelmetalle erfreuen sich derzeit höchster Beliebtheit.

Die PIM Gold und Scheideanstalt GmbH mit Geschäftsführer Mesut Pazarci, aus Heusenstamm kann diesem Bedarf das passende Angebot entgegenbringen. Diese Vorsorge sichert das Vermögen nachhaltig vor drohenden Finanzturbulenzen.

Bildrechte: Fotolia, Urheber: luengo_ua, ID: #122737468