Kurz vorgestellt: PIM Gold und Scheideanstalt

2 Jahren ago Presse Abteilung 0

Wenn es um den An- und Verkauf von Gold in Deutschland geht, sieht sich die PIM Gold und Scheideanstalt als einen der Top-Anbieter. Sie ist heute eine der führenden Edelmetalllieferanten in Deutschland, Europa und sogar darüber hinaus. Faire Preise, Flexibilität und Vielfalt stehen für das Unternehmen an erster Stelle.

Gründer und Geschäftsführer Mesut Pazarci führt den Erfolg seines Unternehmens auf die enge Zusammenarbeit mit Händlern und Vertriebspartnern zurück: „Wir möchten, dass es unseren Partnern an nichts fehlt. Deshalb achten wir sehr stark darauf, Ihnen in jeder Lage den Weg weisen zu können und sie dahingehend zu unterstützen.“

Das Unternehmen kauft und recycelt europaweit edelmetallhaltiges Scheidegut der Dental-, Schmuck-, Galvanik- und Elektroindustrie, prüft und analysiert im hauseigenen Edelmetallprüflabor den Edelmetallgehalt der Materialien. Dabei kommen modernste, TÜV-geprüfte Messtechnologien zum Einsatz und gewährleisten absolute Transparenz. Danach erfolgt der Trennungsprozess in der eigenen Scheideanstalt und die Herstellung von Premiumgold in höchster Güte und Reinheit. Dieses wird dann dem internationalen Markt als zukunftssicherer Wertspeicher zur Verfügung gestellt werden.

Die PIM Gold und Scheideanstalt GmbH ist im Bereich Edelmetalle in vielen Marktsegmenten zuhause. Sie bietet als ganzheitlicher Produzent und Dienstleister dem internationalen Fachhandel und auch Privatpersonen ein umfangreiches Angebot von Gold- und Edelmetallformaten an. Darunter finden sich neben den klassischen Angeboten wie Barren und Münzen auch Schmuck, Uhren und weitere Designprodukte. Dabei hat die PIM höchste Ansprüche. Der Geschäftsführer lässt dabei keine Kompromisse zu: „Wir wollen, dass unsere Handels- und Vertriebspartner das beste Produkt an die Hand bekommen!“ Produkte höchster Qualität bewähren sich. Das weiß jeder. Deshalb konzentriert sich die PIM hauptsächlich auf den Wertspeicher Gold, welches sich als einziger Wertträger seit Jahrtausenden bewährte und Krisen und Kriege immer unbeschadet überstand.

Dabei hat die PIM das Anliegen, Gold nicht nur für Besserverdiener verfügbar zu machen. Auch Menschen mit durchschnittlichen Einkommen finden hier sinnvolle Lösungen, Zugang zur soliden Wertanlage Gold zu bekommen. Speziell für die Jüngsten hat die PIM ein Produkt entwickelt, welches den Eltern und Großeltern die Vorsorge für ihre Liebsten krisensicher und beständig ermöglicht.

Alle Angebote der PIM werden über die Premium Gold Deutschland GmbH mit Julius Leineweber als Geschäftsführer vermarktet. So heben beide Firmen ihre Stärken hervor, die PIM als Goldlieferant und die PGD mit über 2.000 aktiven Geschäftspartnern als Goldverkäufer.

Es lohnt sich also, mal vorbeizuschauen bei der PIM in Heusenstamm oder auf ihrer Internetseite unter http://pim-gold.com.